Aktuelles

05.04.2022

Verbesserung der Arbeitssituation in der Pflege

Ziel des Projekts „WAI-Pflege“ besteht darin, die Arbeitsfähigkeit und das Wohlbefinden der Beschäftigten in der Pflege zu stärken. Dafür wurden zwei Kerninstrumente – Mitarbeiter*innenbefragung und Workshopkonzepte – in den teilnehmenden Betrieben umgesetzt. Die Befragungsergebnisse dienen als Grundlage für die in den Workshop abgeleiteten Maßnahmen. Der Verantwortungskreis, der aus Mitarbeiter*innen und Führungskräften besteht, entwickelt die Maßnahmen zu fünf Handlungsfeldern (Gesundheit, Kompetenzen, Werte, Arbeitsbedingungen und Umfeld). Diese Handlungsfelder sind die wichtigsten Elemente des Modells „Haus der Arbeitsfähigkeit“.

Das GAW-Team begleitet den WAI-Pflege-Prozess in den Pflegeeinrichtungen und unterstützt sie dabei. Wir freuen uns, mitteilen zu dürfen, dass viele der entwickelten Maßnahmen erfolgreich umgesetzt wurden und von der Belegschaft als unterstützend wahrgenommen werden.

Alle News anzeigen
Kontakt Marianne Giesert Prof. Dr. Anja Liebrich Tobias Reuter

Aktuelles

Projekt "WAI-Pflege" vernetzt die Pflegebetriebe
Neues vom Projekt WAI-Pflege. Lesen Sie hier mehr...
1. Tag des 8. Forum BEM: Packen wir´s an, wenn die Seele leidet
Ein erfolgreicher erster Tag des 8. Forums BEM, endlich wieder in Präsenz an der HTW Berlin, ist zu Ende gegangen.
Barrieren sichtbar machen!
BEMpsy und Diagnose: Arbeitsfähig veröffentlichen zum Europäische Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen Protestkarten.
Cookies auf dieser Website
Um unsere Internetseite optimal für Sie zu gestalten und fortlaufend zu optimieren verwendet diese Website Cookies
Benötigt:
+
Funktional:
+
+